Unsachlichkeit und Hass

Bei allem was im Leben geschieht ist eines wichtig, stets sachlich zu bleiben und nach einer Lösung zu suchen. Wenn es in die Unsachlichkeit abrutscht, ist der Weg zum Hass nicht mehr weit. Dieser macht blind und wirkt sich in erster Linie gegen sich selbst aus. Gehen Sie in solchen Momenten, d.h. bevor es soweit ist, gleich in die Schriftlichkeit. Schwarz auf weiß, ist das Ganze leichter zu Händeln.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.