Wurstmarkt in Bad Dürkheim

Das erste Wurstmarktwochenende neigt sich heute dem Ende zu. Wie war es? Auf diese Frage, gibt es wie immer zwei geteilte Meinungen. Von sehr super, bis hin zu furchtbar. Wenn man abends die Straßen anschaut und das Scherbenmeer sieht, kann man sich schon einmal fragen, was das Ganze denn zu bedeuten hat. Ist das die neue Kultur, Scherben zu produzieren? Letztlich gibt es für den Wurstmarkt, nur zwei Sorten von Menschen. Die ganz „Angefressenen,“ die jeden Abend hingehen und solche die die Flucht ergreifen.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.