Vor lauter Aufgaben keinen Durchblick mehr

Kennen Sie das Phänomen? Sie sind am Machen und Tun. Je mehr Sie Gas geben, desto mehr erkennen Sie, dass es nach wie vor nicht reicht. Die Aufgaben werden immer vielfältiger. Es wird sogar zur großen Belastung. Das berühmte Hamsterrad-Prinzip tritt in Kraft. Je schneller Sie laufen, desto schneller dreht sich das Rad. Dann geben Sie noch mehr Gas und das Rad dreht sich noch schneller. Irgendwann, ja irgendwann knallt es und Sie fallen raus. Burnout, Schlaganfall, Herzinfarkt, sind nur einige der netten Geschichten, die dabei auftreten können. Schlimmstenfalls stirbt man auch gleich. Was ist zu tun?

Gehen Sie in medias res, wie die alten Lateiner treffend sagten. Überprüfen Sie Ihr Leben in aller Ruhe. Wenn Sie es alleine nicht schaffen, lassen Sie sich einfach helfen. Stellen Sie sich die berühmten Fragen

  1.  Wer bin ich überhaupt?
  2.  Was will ich?
  3.  Was will ich nie mehr?
  4.  Was war bisher in meinem Leben gut?
  5.  Was war in meinem Leben schlecht?
  6.  Was will ich alles noch erreichen?
  7.  Wer kann mir dabei helfen?
  8.  Bis wann will ich etwas erreicht haben?
  9.  Welche Visionen habe ich?

Beantworten Sie sich diese Fragen in aller Ruhe. Dann kann ich Ihnen nur eines empfehlen, holen Sie sich einen Erfolgscoach. Ein Mensch, der Ihnen hilft, über die vielen Hürden hinwegzukommen. Ihre Visionen zu erfüllen und endlich das Leben zu leben, welches Ihnen schon immer vorgeschwebt hat. Fangen Sie jetzt damit an, genau in dem Moment. Verschieben Sie nie mehr etwas auf später. Denn später kann in vielen Jahren sein, bis Sie es wiederum merken. So verbraten Sie unnötig kostbare Lebenszeit.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.