Permanente Wiederholung schafft Wirklichkeit

Wer zum Erfolg kommen will, muss sich die permanente Wiederholung zu seiner wichtigsten Maxime machen. Immer und immer wieder aufs Neue. Vergleichen wir es mit der zurzeit laufenden Winterolympiade in Canada. Wie viele Jahre haben die einzelnen Sportler trainiert? Vier lange Jahre und dies Tag für Tag. Immer und immer wieder aufs Neue. Sie hatten nur eines im Kopf „OLYMPIADE!“ Nicht mehr und nicht weniger. Sie haben weder nach rechts noch nach links geschaut. Das wichtigste und oberste Ziel die Teilnahme, sich zu qualifizieren. Welch eine unendliche Freude und welch ein Fest. Das ist die erste, zu nehmende Hürde. Dann folgt der Medaillengewinn, nicht irgendeine, sondern die Goldmedaille. Diesem Ziel wird buchstäblich alles unterstellt.

Wenn Sie jetzt den Vergleich mit sich selbst ziehen, wie schaut es da aus? Bleiben Sie genau so taff dran? Legen Sie auch solch ein Durchhaltevermögen an den Tag, wie die Spitzensportler? Oder gehören Sie womöglich zu der großen und breiten Masse, die es einmal probieren. Wenn es funktioniert wunderbar, wenn nicht, wird es gleich aufgegeben. Alles braucht seine Zeit und das kann Ihnen jeder ehrliche Erfolgreiche bestätigen. Es dauert Jahre und wenn jemand etwas anderes behauptet, sollte man vorsichtig sein. In diesem Sinne, passen Sie gut auf sich auf.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.