Die Bequemlichkeit des Menschen ist grenzenlos

Das treffe ich immer wieder an. Im Klagen und Jammern eine eins, in der Veränderung der eigenen Lebenssituation eine absolute Null. Anstatt sich auf den Weg zu machen und das Leben entsprechend zu ändern, lässt man lieber alles beim Alten und wundert sich, dass das erfolgreiche Leben an einem vorbeizieht. Wie gehen Sie durchs Leben? Zu welcher Gruppe Mensch gehören Sie?

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.