Anstatt ärgern, lieber handeln

Kennen Sie das leidige Thema? Ganz bestimmt, da gibt es viele Menschen, die sich lieber ärgern, anstatt zu handeln. Das ist so schade und traurig, tut man sich dadurch nur selbst unnötig schwer und belastet sich auch damit. Ist es das, was Sie wirklich möchten? Ich kann es mir nicht vorstellen und darum heißt es für Sie klar, gehen Sie mit der nötigen Vorsicht ans Werk. Sie sind definitiv nicht dazu verpflichtet, sich zu ärgern. Es ist eine höchst freiwillige Leistung Ihrerseits. Anstatt sich in Zukunft zu ärgern, kommen Sie lieber gleich ins Handeln. Sie haben dadurch viel mehr Lebensfreude und –spaß.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.