Träume verwirklichen durch Können

Ich finde es so wunderschön, sich einen Traum nach dem anderen zu verwirklichen. Gibt es etwas Schöneres? Ich kann es mir nicht vorstellen, anstatt den Träumen nachzuhängen ist es viel besser und auch klüger, sie Realität werden zu lassen. Nur das geschieht eben nicht von alleine. Da muss man selbst sehr aktiv werden, muss förmlich von dem Gedanken beseelt sein und ihn auch konsequent verfolgen. Dabei weder nach rechts oder links schauen. Das Ziel klar vor Augen, geht es in großen Schritten auf das eigene Glück zu. Also legen Sie jetzt gleich los.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Ein Kommentar für “Träume verwirklichen durch Können”

  1. Milena Kostic sagte:

    Zuerst ist es ein Traum, dann kommt die Idee und dann geht es ans umsetzen.
    Was dabei wichtig ist: “nicht abweichen” sondern dran bleiben.

    Wenn Du weist was Du willst, dann konzentriere Dich drauf und gib Gas, halte alle Widrigkeiten durch und mach einfach weiter. Der Lohn ist Dir gewiss.

    Viele hören kurz davor auf. Schade.

    Samstag, 25 Dezember 2010 @ 8:09pm

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.