Das Buch „Fange endlich an zu leben“ geht in die Endphase

Heute haben wir die letzte Korrektur vorgenommen. Welch ein wunderbares Gefühl, wenn so ein langer Prozess, sich dem Ende zu neigt. Ich freue mich so darauf, wenn das Buch endlich für Sie auf dem Markt erscheint. Vorsichtige Schätzung: Bis Ende März dürfte es da sein. Das absolut aktuelle Thema, doch endlich anfangen zu leben und nie mehr etwas auf irgendwann zu verschieben. Das ist einfach das Schlimmste, was man überhaupt nur machen kann. Ihr Leben ist viel zu wertvoll und kostbar, um ewig zu warten, dass sich vielleicht etwas von alleine tun wird. Es braucht Ihre aktive Mithilfe und dann wird es. Die nächsten paar Wochen, werde ich immer wieder einmal ein paar Auszüge aus dem Buch für Sie veröffentlichen. Ein Buch zu schreiben ist schon viel Arbeit, jedoch es dann mehrere Male zu korrigieren, das ist für mich alles andere, als gerade besonders lustig. Nun denn, ich vergleiche es mit dem Eiskunstlaufen. Da gibt es das Pflichtprogramm und die Kür.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.