Falten, was ist zu tun

Hierzu gibt es die verschiedensten Meinungen. Von völligem Ignorieren bis hin zur Operation. Das Problem liegt tiefer. Kollagenfasern stützen die Haut und sorgen dadurch für Feuchtigkeit und Elastizität. Mit zunehmendem Alter werden diese dünner und brüchiger. Die Zahl nimmt ab. Die Haut erschlafft und Falten prägen sich aus. Mit einer Systempflege, wie gestern beschrieben, kann der Prozess verlangsamt werden. Aufzuhalten ist er leider nicht. Frage ist einfach nur, wie schnell das vonstatten geht. Die zweite sehr wichtige Frage, wie sehen die Falten aus. Gepflegte Falten sind zugleich schöne Falten! Wenn es sich auch noch um Lachfalten handelt, ergibt das ein sehr schönes Bild. Genauso haben wir natürlich und für mich leider, sehr viel ungepflegte Falten. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch für die Haut Stress pur. Eine wichtige Maxime hierzu: „Geben Sie der Haut unbedingt was diese benötigt!“ Sie wird es Ihnen mit einem strahlenden Aussehen danken.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.