Wie oft gehen Sie zur Fußpflege


Ich bin immer wieder erstaunt und zugleich auch erschrocken, wie wenig Menschen letztlich auf ihre Füße achten. Das fängt bereits schon beim Schuhkauf an. Anstatt das Schuhwerk nach den Füßen zu kaufen, wird es nach dem Kopf, respektive nach der Mode gekauft. Ob es den Füßen passt oder nicht. Hier heißt es ganz einfach, die Schuhe müssen sich anpassen. Das Gegenteil ist der Fall, die Schuhe werden gar nichts tun. Die Füße werden sich anpassen. So sehen dann viele Füße auch aus. Völlig deformiert und das Schreien nach entsprechender Abhilfe ist riesig. Operationen müssen durchgeführt werden, um die Füße wieder zu richten. Wie viel einfacher ist es doch, regelmäßig zum Fußpfleger zu gehen und sich frühzeitig um seine Füße zu kümmern. Gute Fußpfleger, die ganzheitlich arbeiten, werden Sie entsprechend aufklären und auch auf Veränderungen hinweisen. Damit man schon gar nicht so lange wartet, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist. Suchen auch Sie sich Ihren Fußpfleger des Vertrauens.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.