Mit dem Privat Jet im März nach St. Moritz

Auf mehrfache Nachfrage unserer Newsletter- und Blog-Leser, ob wir nicht einmal gemeinsam eine Reise mit dem Privat Jet nach St. Moritz planen können und ich meine Traumheimat zeige, werden wir am 22. März 2009 einen Ausflug unternehmen. Es ist natürlich ein absoluter Traum, bereits in 35 Minuten in St. Moritz zu landen. Gestartet wird in Mannheim. Direkt am Airport Engadin www.engadin-airport.ch, warten bereits zwei Hubschrauber auf uns, um direkt auf den Corvatsch www.corvatsch.ch, zu fliegen. Eine atemberaubende Aussicht wartet auf uns. Zur Stärkung ein kleiner Imbiss und Begrüßungs-Drink. Von dort fliegen wir mit dem Hubschrauber nach St. Moritzbad. Mit der Pferdekutsche zum Mittagessen, in dem Kleinod Statzersee www.statzersee.ch. Von hier aus laufen wir dem St. Moritzersee entlang, bis zum Palace Hotel, zur Tee-Time. Bummel durch St. Moritz und am späten Nachmittag heißt es Abschied nehmen. Wir starten in den bezaubernden Abendhimmel hinein und sind nach wenigen Minuten bereits wieder in Deutschland.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.