Welch ein komisches Erlebnis, im Hotel mit Plastikbettwäsche

Ich bin wie so oft unterwegs. Schlafe im Hotel, in einem sehr bekannten. Gehe abends ins Bett und wache auf, weil eine komische, irre Hitze herrscht und ich einen Hitzestau spüre. Ich mache das Licht an und denke, na was ist denn das? Das kenne ich gar nicht. Fahre mit meiner Hand über die Bettdecke und kann nichts entdecken. Fahre mit der Hand über das Leintuch und denke: „Was ist denn das, wieso knistert das denn so komisch unter dem Leintuch?“ Ich stehe auf, schiebe das Leintuch auf die Seite und oh Wunder, zwischen Lachen und Kopfschütteln. Jetzt haben die doch tatsächlich einen Plastiküberzug auf der Matratze. Unglaublich und nicht zu fassen. Ich habe das bisher erst einmal erlebt. In einem Seminarhotel, wo auch viele Kegelgruppen hinfahren. Ansonsten ist mir das noch nie begegnet. An der Rezeption meinte man verlegen: „Wissen sie, wir konnten andauernd die Matratzen säubern!“ Ah ja, wie das dann wohl alle anderen Hotels auf dieser Erde praktizieren? Tja, diese Frage wird wohl für alle ewigen Zeiten offen bleiben. Nun denn, ich habe weiteren Stoff für mein Buch: „Wahrheit und Klarheit in der Servicewüste Hotels!“ Oh, falls es Sie es noch interessiert, ich habe dann das Plastikteil sofort entfernt und da war es gut. Dazu gelernt habe ich auch. Ich schaue mir ab sofort, in jedem Hotel kurz die Lage an.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.