Haben Sie Ihr Osternest gefunden

Jedes Jahr frage ich das die Leute und ernte die verschiedensten Reaktionen. Von einem lachen, kindliches Augenstrahlen bis hin zu „Was soll denn der Blödsinn!“ Behalten Sie sich immer ein Teil Ihrer Kindlichkeit. Das ist Inspiration pur für Sie. Sinnbildlich für Ihr Osternest, welchen neuen Weg werden Sie ab sofort gehen? Was tun Sie ab heute? Behalten Sie sich die Neugierde auf Neues und dann marschieren Sie los. Das macht so viel Spaß und Freude.

geschrieben von Ernst CrameriPermalinkKommentar hinterlassen »

Ein Kommentar für “Haben Sie Ihr Osternest gefunden”

  1. Milena Kostic sagte:

    Für mich bedeutet ein Stück Kindheit bewahren sehr viel.
    Klar sind wir alle Erwachsen, viele tun so als ob sie es seien und sind es nicht.
    Ostern ist eine ganz besondere Zeit und ich genieße die Farbenvielfalt.

    Da ich aus einer Familie stamme, die sowohl katholische sowie orthodoxe Konfessionen hatte, hatte ich muss ich sagen auch das Glück alles doppelt zu feiern. Da die Orthodoxen sich noch nach dem alten Kalender richten, fallen die Feste immer auf eine Woche später.
    Das ist für mich schon selbstverständlich, dass ich auch zwei mal Ostern feiere, natürlich alle anderen Feste auch. Somit habe ich wesentlich mehr davon und finde diese Tradition sehr gut und gebe sie auch an die nächste Generation gerne weiter.

    Farbenfroh und bunt geht es in den Frühling, es macht Freude zu schmücken und sich auch zu besinnen.
    Es ist eine Zeit um sich neu zu orientieren und warum nicht auch neue Pläne zu schmieden und anzugehen.

    Samstag, 25 April 2009 @ 10:50pm

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.